Königsschießen 2021

Königschießen bei der Schützengilde

Am traditionellen Königschießen der Schützengilde Wannweil nahmen Ende Oktober - nach einem Jahr Corona-Pause - 23 Schützinnen und Schützen teil. Wolfgang Schweizer wurde mit einer 10,3 bester Schütze und somit neuer Schützenkönig. Dicht gefolgt von der ehemaligen Schützenkönigin aus 2019

Annett Bomblies (1. Ritter) mit 10,2.
Elisabeth Liedtke (2. Ritter),
Walter Liedtke (3. Ritter),
Christian Reichel (4. Ritter) und
Rosina Eißler (5. Ritter).

Der beste Schütze, auf die von Michael Scholder gestiftete Festscheibe, war mit einem 21,5 Teiler Siegfried Bauer. Auf den weiteren Plätzen folgten:

Elisabeth Liedtke (29,1 Teiler),
Andreas Aichele (29,2 Teiler),
Wolfgang Schweizer (45,7 Teiler) und
Ralf Aichele (81,6 Teiler).

Beim Preisschießen hatte Oberschützenmeister Ralf Aichele den besten Tiefschuss mit einem 43,9 Teiler. Die weiteren Platzierungen waren:

Elisabeth Liedtke (45,3 Teiler),
Walter Liedtke (49,9 Teiler),
Wolfgang Schweizer (55,1 Teiler) und
Siegfried Bauer (61,2 Teiler).

Es gab, wie immer, für jeden Teilnehmer einen Preis. OSM Ralf Aichele führte mit Sportleiterin Christine Eißler die Siegerehrung durch und freute sich über die zahlreich zur Siegerehrung erschienenen Gäste.

Mit der Hoffnung, im nächsten Jahr wieder ein Königschießen durchführen zu können, bedankten sie sich bei den Teilnehmern.

 

Top